Scroll Top

Blog


Was ist zu sehen, in der Nähe von Braganca 

In den nächsten Zeilen werden wir Sie zu den Orten, die Sie nicht verpassen, wenn Besuch Bragança einzuführen.

Der Naturpark ist gelegen Montesinho nördlich von Portugal, ein Gebiet reich an historischen Stätten und ausgedehnte Wanderwege mit fantastischem Blick auf niemanden.
Gimonde Brücke, oder wie die Einheimischen sagen, ist die Alte Brücke eine römische Brücke aus Stein, die heute noch verwendet wird gemacht. Sie kreuzt die Onor River, auf einem speziell römischen Form gebaut, mit 6 Rundbögen. Diese Brücke ist in der Nähe des "A.Montesinho Tourismus" befindet, als eine der ersten Attraktionen für Touristen.

Das Domus Municipalis, ist ein historisches Denkmal des vierzehnten Jahrhunderts. Das Design dieser Gebäude hat seinen eigenen Charakter, ihm eine Form eines unregelmäßigen Fünfecks mit perfekten Rundbögen, die sie sehr helle Innenraum macht hat.
Direkt neben der Burg von Bragança, einem Schloss mit viel Bedeutung und einer der besten in Portugal erhalten, ist ein Muss bei seinem Besuch in der Stadt Bragança besuchen. Das Schloss ist von einem Satz von Wänden gegen jeden Eindringling zu schützen umgeben.

Die Kirche von Castro Haselnüsse, Militärmuseum des Abtes de Bacal, der Iberischen Museum der Maske und Kostüm, Science Center Viva, House of Silk, dem Zentrum für Zeitgenössische Kunst Graca Morais, einige der Referenzen sind, um die Region von Bragança zu besuchen, indem viele andere touristische Attraktionen in der Nähe der Wohnungen der Tourismus A.Montesinho.


Suche nach Unterkunft in Bragança?

Wir haben die Lösung für diesen Bedarf. Wir bieten Ihnen Unterkunft in der Nähe von Bragança, 10 Minuten gezeigt werden entfernt und mit dem Vorteil, in den Naturpark von Montesinho entfernt. Wird innerhalb und außerhalb der Stadt zu sein.

Wir besitzen 6 Häuser, mit einer Gesamtkapazität für 55 Personen und bietet die Möglichkeit, Ihr Frühstück, Mittag-oder Abendessen zu machen. Geben Ihnen auch die Möglichkeit, geplante Aktivitäten wie Mountainbiking, Wandern, geriatrische Park zu genießen. Das Typische Restaurant Roberto D. Transmontana hat typischerweise ein Menü, das Hauptgericht:. Geschmortes Wildschwein mit Kastanien-, Schweine-Bísaro Trilogie, D. Roberto setzen, und viele andere Köstlichkeiten transmontanas


Tag unvergesslich für die ganze Familie

A.Montesinho Die Gruppe befasst sich mit dem Wohl der Kinder und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für sich und ihre Familien.
Schreiben im Dorf Gimonde oder donnerstags von Gruben, Wandern, Reiten oder Fahrrad durchgeführt werden. Der Pool ist einladend und erfrischend Homosexuell Witze.
Die ältere Wandern, Reiten, Mountainbiking, Kanufahren und 4x4 durchführen können.
Alle Aktivitäten sind individuell gestaltet, manche nach Voranmeldung.

Um besser genießen Sie Ihren Aufenthalt, bieten wir Informationen über den Naturpark Montesinho (MNP), Fauna und Flora, Umwelt-Interpretation, Orte, Natur-und Kulturerbes, Festivals, Messen und Wallfahrten zu besuchen.

können immer noch Verkostung regionaler Küche und, am Ende, Besuch der Bastelladen und regionalen Produkten.

Ruhigen Raum Bragança

Wenn Sie sich für einen ruhigen Raum suchen in Portugal, empfehlen wir Ihnen die schöne Seite des Berges im Norden, nahe dem Herzen des Naturparks Montesinho.
Hier in einer ruhigen Art und Weise leben wir. Wir pflegen unsere Werte, und wir sind bereit, Sie nicht nur mit größter Gastfreundschaft, sondern auch zu fühlen, wie es ist Teil des Lebens von Trás. Die Stille dieses Ortes ist nur durch den Klang gestörtVögel singen und Wasserfallen auf den Bergen.
wird weit von lauten Städten, Autos und überfüllten Orten. Dies ist ein Ort, der leicht als eine der friedlichsten von Portugal beschrieben werden könnte, als ihre Haupttätigkeit ist die Landwirtschaft. So haben wir das Vergnügen, Sie zu einem erholsamen und ruhigen Erfahrung Gimonde laden in voller Montesinho Naturpark


Der Blick eines Touristen

Als wir von einem Touristen erzählt.: "Es gibt keinen anderen Ort wie zu Hause." Das gleiche touristische schrieb in einem Text, der beschlossen hat, hier zu posten:

"Am ersten Tag, als ich ankam, war ich sehr verwirrt. Ich kann in der Regel sagen, wie ein Hotel, das direkt in den ersten zwei Minuten, aber nicht in diesem Fall. Da in diesem Fall der Empfang war anders, der Geruch in der Luft war anders, etwas, das mein Denken verwirrt, ich war verwirrt. In kurzer Zeit begann ich, den Geruch zu verstehen und mein Gehirn reagierte die gleiche Zeit. Es war der gleiche Geruch, die ich in meiner Kindheit fühlte, der Geruch von geräuchertem Fleisch, hausgemachte Seife und frisch hergestellte Keramik. Ich fühlte mich alles. Nachdem ich meine "Check-in", sah ich das Zimmer, ein elegantes, helles Zimmer mit einer Einbauküche mit einem antiken Tisch Holzterrasse. Ich fühlte mich sicher, es würde in meine Kindheit zurück gegangen, in der Hoffnung, dass meine Großmutter, erfüllte mich mit Schokolade. Ich ruhte ein wenig und ging zu Aledia, nachdem er hat mir eine Karte an der Rezeption dann. Sicherlich werden Sie mir verpasst, aber während ich verloren war, sah ich Dinge, die ich dachte schon gar nicht mehr existieren. Ein Spaziergang durch die engen Einfahrt zwischen den Häusern aus Stein, traf ich eine der häufigsten Dinge in den Dörfern, aber das ist nicht der Fall in den Städten, die, dass wir mit einem Lächeln begrüßt, immer. Menschen, die ihren Job für eine Pause verlassen, nur ein Wort mit uns haben, oder Informationen zu ändern, ohne uns zu kennen. Ich weiß, dass die kleinen Dinge wichtig und Freundlichkeit und gute Stimmung sind wichtiger als eine gute "finanzielle Abwicklung", die durch meine Arbeit in einer großen Stadt kommen konnte. "


leicht Geschichte von Bragança

Bragança ist eine Stadt am Eingang des Naturparks Montesinho in der Nähe von Spanien, im Norden von Portugal. Eine historische Stadt wie Bragança, hat seine eigenen Sehenswürdigkeiten nicht nur für den Bau, Lage und Art des Lebens.

Das Schloss von Bragança, einer der touristischen Hauptattraktionen der Region. Es doestado Erbe, da von großer Bedeutung für Portugal. Seine Konstruktion macht es den Anschein, dass die Zeit nicht durch dort vergangen, und die Mauern, die sie umgeben haben ihre Kraft verloren. Im Inneren der Burg, funktioniert das Militärmuseum, eines der Must Besuche.

D. Fernando, besser als "Herzog von Braganza 'bekannt, war Herzog von Bragança, der Ausbau ihrer Umgebung gemacht, und ist jetzt eine Stadt. Die Bewunderung, die ihre Räumlichkeiten für ihn hatte ihn eine Statue, die heute noch besichtigt werden können, zu Ehren von ihm, wer der Herrscher des Königreichs war.

Für weitere Informationen über touristische Attraktionen in Bragança nicht zögern, uns zu kontaktieren .

GuestCentric - Hotel website & booking technology
VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant